Probe mit Weihnachtsfeier

Letzten Samstag war es wieder soweit: STIMMKRAFT hat geprobt. Diesmal war aber manches anders.
Nicht wie sonst um 10:30 Uhr, sondern erst um 18 Uhr haben wir uns getroffen. Der Grund dafür war ganz einfach: Nach der Probe sollte unsere Weihnachtsfeier stattfinden.

Zuerst aber war Proben angesagt. Mit vielen neuen Liedern wollte unser Dirigent uns testen. Und egal ob „Havana“, „Ein Hoch auf uns“, „Caledonia“ oder sogar die „Kleine Nachtmusik“ – der vielversprechende Anfang ist gemacht. Das besondere an Stimmkraft ist dabei: Über die Liedauswahl entscheiden wir letztlich alle gemeinsam. Was dem Chor nicht gefällt, kommt „in die Tonne“. Und jedes Mitglied hat die Möglichkeit, Vorschläge zu bringen.
Spätestens beim Probewochenende im Februar werden wir uns dann auch an die Gestaltung eines Konzertprogramms machen. Seid gespannt!

Nach der Probe ging es dann weiter mit der Weihnachtsfeier. Und die war wirklich lustig! Schon am Ende der Probe bekamen wir die Aufgabe, aus dem heute geprobten in zwei Gruppen eine Performance zu entwickeln, die dann bei der Weihnachtsfeier unterhalten sollte. Eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe, die erstmal für skeptische Blicke sorgte. Aber STIMMKRAFT wäre nicht STIMMKRAFT, wenn wir sie nicht mit Bravour gelöst hätten. Und so konnten wir uns an zwei wunderbaren Vorträgen erfreuen! Und spätestens, als eine der Sängerinnen noch eine schöne, weihnachtliche Geschichte vortrug, waren wir alle so in Weihnachtsstimmung.

Also wurde die Bluetoothbox mit weihnachtlicher (und zu späterer Stunde auch nicht mehr so weihnachtlicher) Musik bestückt, die mitgebrachten Leckereien ausgepackt und die Flaschen geköpft. Bis weit nach Mitternacht saßen wir zusammen und haben den gemeinsamen Abend genossen.

STIMMKRAFT verabschiedet sich jetzt erstmal in die Weihnachtspause, die nächste Probe findet statt am 11.1., 10:30 Uhr im Musikhaus Holzgerlingen.

Du hast auch Lust mitzumachen? Melde dich unter info@stimmkraft-chor.de oder komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.